PURAKRIL EMAILFARBE UND LACKZweikomponenten-Deckfarbe und Lack

Dekorative Zweikomponenten-Deckfarbe für Metallsubstrate, z.B. Kraftfahrzeuge und Stahlkonstruktionen, die korrosiven Außenbedingungen ausgesetzt sind.

PURAKRIL Emaille hat einen hohen Glanz, die Beschichtung ist hart, elastisch, witterungsbeständig und neigt weder zur Verkreidung noch zum Farbverlust. Die Beschichtung bewahrt ihr dekoratives Aussehen und ihre vorteilhaften Eigenschaften dauerhaft.

Die Purakril Emailfarbe wird durch Sprühen aufgetragen. Die Beschichtung kann sowohl bei Raumtemperatur als auch bei höheren Temperaturen (90 °C) getrocknet werden.

Anwendungsgebiete

  • Stahlkonstruktionen im Innen- und Außenbereich
  • Kraftfahrzeuge
  • Industriearmaturen
  • Grundierte Holzoberflächen
  • Als dekorative Deckfarbe für Deko-Objekte

Produkteigenschaften

  • Trocknet bei Raumtemperatur, kann aber auch bei höheren Temperaturen in kürzerer Zeit forciert getrocknet werden
  • Ausgezeichnete Verschleißfestigkeit
  • Besondere Härte
  • Gute Beständigkeit gegen Wasser, Chemikalien und Lösemitteln
  • Dekoratives, hochglänzendes Finish
  • Einfach anzuwenden

Anwendung

PURAKRIL Emailfarbe und Lack können durch Spritzen aufgetragen werden. Die erforderlichen Mengen der Komponenten "A" und "B" im angegebenen Verhältnis abmessen und die Mischung gut durchrühren. Die Konsistenz der Mischung durch Zugabe von PURAKRIL Verdünner je nach Bedarf anpassen. Bei 20 °C ist die Mischung innerhalb von 4 Stunden nach dem Vermengen zu verwenden. Die Beschichtung trocknet bei Raumtemperatur in 24 Stunden, sie wird aber erst nach 7 Tagen ihre Endhärte erreichen.

Für Beschichtungssysteme im Außenbereich empfehlen wir folgendes Schichtschema:

  • 2 Schichten R-Epox Grundierfarbe (80-90 μm)
  • 1 Schicht R-Epox Deckfarbe (40-50 μm)
  • 1-2 Schichten Polyurethan-Decklack (z.B. Purakril-Emailfarbe 30-50 μm)

Forschung und Entwicklung

Unser F & E-Labor beschäftigt sich mit der Entwicklung industrieller Farbrezepturen. Seine primäre Aufgabe ist die Umsetzung von FKI-eigenen Produktentwicklungskonzepten. Das anwendungstechnische Labor, das die Grundparameter unserer Produkte an die Bedürfnisse unserer Kunden anpasst und direkte technische Beratung bietet, ist Teil der F & E-Einheit.

RWir engagieren uns in nationalen und internationalen Entwicklungsprojekten, in Kooperation mit Industriepartnern und universitären Forschungsteams.

Forschung und Entwicklung

Expertentätigkeit

Das Ziel der Arbeit unserer Experten liegt darin, unseren Kunden einen hochwertigen Oberflächenschutz zu bieten. Die Entwicklung der für die lokalen Bedürfnisse am besten geeigneten Technologie, die richtige Wahl der Lackfarbe und die Kontrolle der Ausführung der Arbeiten sind die Voraussetzungen für die effiziente und qualitativ hochwertige Ausführung von Lackier- und Oberflächenschutzarbeiten.

Die für die Expertentätigkeit erforderlichen Tests werden gemäß den aktuellen MSZ EN ISO Normen durchgeführt.

Expertentätigkeit

Kontaktpersonen

Herr Péter Bereczki

Verkaufsleiter

+36 1 432 8839, +36 20 567 3770 sales@festekkutato.hu

Herr Tamás Papp

produktionsleiter /Lackwerk

+36 1 432 8832 rendeles@festekkutato.hu

Frau Éva Lengyel

Büroleiterin / sekretariat

+36 1 432 8831 lengyel.eva@festekkutato.hu

Frau Andrea Drabik

Einkaufsleiterin

+36 1 432 8841, +36 20 774 4286 beszerzes@festekkutato.hu


Frau Molnárné, geb. Lívia Nagy

Entwicklungsleiterin / F&E Labor

+36 1 4328838 livia.molnarnagy@festekkutato.hu

Frau Szűcsné, geb. Anita Molnár

Laborleiterin / Akkreditiertes Prüflabor

+36 1 432 8835 szucsne.m.anita@festekkutato.hu

Herr Tamás Pozman

Laborleiter / Anwendungstechnisches Labor

+36 1 432 8844 pozmant@festekkutato.hu

Frau Lévai, Geb. Zsófia Varga

Entwicklungsingenieur/ Anwendungstechnisches Labor

+36 1 432 8844 vargazsofi@festekkutato.hu


Herr Ferenc Vitéz-Szakács

Leitender Sachverständiger / Expertenteam

+36 1 4328840 korrozio@festekkutato.hu

Frau Karvalicsné, geb. Anikó Bende

Technischer Experte / Expertenteam

+36 1 432 8840 korrozio@festekkutato.hu

Herr Gergő Kodácsi

Technischer Experte / Expertenteam

+36 1 432 8840 korrozio@festekkutato.hu

Frau Enikő Szilágyi Geb. Enikő Traply

Entwicklungsingenieur/ F&E Labor

+36 1 4328837 szilagyi.eniko@festekkutato.hu


Herr János Bognár

Geschäftsführer

+36 1 432 8831 jbognar@festekkutato.hu

Herr Mihály Boros

Hauptbuchführer

+36 1 432 8841 borosm@festekkutato.hu

Bitte zögern Sie nicht, unsere Mitarbeiter direkt zu kontaktieren oder rufen Sie uns an::
+36 1 432 88 31

  • Name des Unternehmens: Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für die Lackindustrie GmbH.
  • Abgekürzter Firmenname: Lackindustrie-Forschungs GmbH.
  • Sitz: 1108 Budapest X., (Kőbánya) Venyige Str. 3
  • Postanschrift: 1479 Budapest PF. 36.
  • Telefon: 1-432-8831
  • Fax: 1-432-8830
  • E-Mail: fki@festekkutato.hu
  • Firmenregisternummer: 01-09-062762
  • Steuernummer: 10254255-2-42
  • USt-ID Nummer: HU10254255
  • Kontoführende Bank: CITIBANK
  • Gründungsjahr: 1989
  • Datenschutz: Datenverwaltungshandbuch
  • Sitz: 1108 Budapest, X. Bezirk (Kőbánya), Venyige Str. 3