ANGABEN ZU DEN FÖRDERPROJEKTEN

Angaben zu den Förderprojekten, die in den letzten Jahren vom Staat oder der Europäischen Union vergeben wurden:

Nationales Forschungs- und Entwicklungsprogramm (NKFP) 3A/0059
"Entwicklung von Nanostruktur-Beschichtungen mit besonderen Eigenschaften durch umweltfreundliche Oberflächenmodifizierungstechniken" OM-00289/2002

Operationelles Programm für wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit 2.1.1.-05/1.
"Anschaffung technischer Maschinen und Anlagen zur Erweiterung der Lackherstellungskapazität ..." 2.1.1.-05/1.-2005-03-0457/1.0

Operationelles Programm für wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit 3.3.3-05/2.
"Herstellung neuer,gesundheitsfreundlicher Sikkativkombinationen…" 3.3.3-05/2.2006-01-0100/3.0

Nationales Forschungs- und Entwicklungsprogramm (NKFP) 2006-A2-0104
"Nanobeschichtungen der neuen Generation für die wettbewerbsfähige Lackindustrie" OM-00059/2007

Operationelles Programm zur Entwicklung der Humanressourcen 3.4.1./05/1.
"Kompetenzentwicklung der Mitarbeiter" 3.4.1./05/1.-2006-04-0345/2.0

Förderprojekt zur Vertriebsförderung (ITDH) 2006.
"Herstellung von Druckmaterialien" 0959-B/2006

Einführung von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen und anderen Managementsystemen (KMOP) 2007
"MSZ EN ISO 9001: 2001 und MSZ EN ISO 14001: 2005 Entwicklung und Zertifizierung des Qualitäts- und Umweltmanagementsystems (integriert) bei FKI-Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für die Lackindustrie" KMOP-1.2.6.-2007-0046

Operationelles Programm zur Entwicklung der Humanressourcen 3.4.1./08/1.
"Sprachtraining bei FKI-Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für die Lackindustrie" HEFOP-3.4.1-08/1

Förderung der Unternehmensinnovationen KMOP 1.1.4.-2009
"Experimentelle Entwicklung und Markteinführung von aluminiumpigmentierten bzw. bunten,wasserverdünnbaren,hochhitzefesten Industrielacken für die ästhetische Beschichtung von Festbrennstoffgeräte" (KMOP-1.1.4-09-2009-0004)

Förderung komplexer technologischer Innovationen von Unternehmen KMOP 1.1.4-2011
"Entwicklung wasserverdünnbarer Industrielacke mit mittlerer Hitzebeständigkeit für die ästhetische Beschichtung von wärmetechnischen Anlagen" (KMOP 1.1.4-11/A-2011-0130)

Entwicklung einer neuen, umweltfreundichen, emailleähnlichen, besonders anspruchsvollen Generation der Hochtemperatur-ECO-Therm-Lackfarben VÁLLALATI KFI_16
"FKI-Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für die Lackindustrie wurde ein Zuschuss von 80,53 Mio. HUF aus dem Nationalen Fonds für Forschung, Entwicklung und Innovation im Rahmen des Förderprojekts „VÁLLALATI KFI_16 gewährt“. Das Ziel unseres Projekts ist die Entwicklung und Vermarktung einer neu entwickelten, langlebigen, hochwertigen Lackfamilie mit reduziertem Kohlen- und organischem Lösemittelanteil und mit reduziertem Treibhauseffekt. Festbrennstoffkamine, Öfen, Herde, Grills und Armaturen sowie Hochtemperatur-Metallkonstruktionen (Auspuffe, Motorkomponenten) können einen ästhetischen und dauerhaften Oberflächenschutz bekommen. 2017.02.02." (KFI_16-1-2016-0011)










Die ECO-Therm-Lackfamilie bekam zwei neue Mitglieder.

2K Heat MIO

Lösemittelarme, hitzebeständige 2-Komponenten-Farbe auf Silikonharzbasis mit aktiven Korrosionsschutzpigmenten. Für die ästhetische Beschichtung und den Schutz von dauerhaft hohen (<300°C) Temperaturen ausgesetzten Metalloberflächen (Kamine, Öfen, Gartengrills, Auspuffe, Rauchrohre, Wärmeanlagen usw.) in schwach bis mäßig korrosiven Umgebungen.

2K THERMORESIST HSR ECO 1000


Lösemittelreduzierte, emaillenartige, hitzebeständige 2-Komponenten-Lackfarbe. Hitzebeständige Lackfarbe mit großer Oberflächenhärte und mit seidigem oder glänzendem Finish für die dekorative Beschichtung von Metalloberflächen, die dauerhaft hohen Temperaturen ausgesetzt sind (200-600°C)









Das Projekts „Entwicklung einer neuen, umweltfreundichen, emailleähnlichen, besonders anspruchsvollen Generation der Hochtemperatur-ECO-Therm-Lackfarben” wurde abgeschlossen.


Als Ergebnis unseres Projekts haben wir die langlebige, hochwertige Lackfamilie ECO-Therm mit reduziertem Kohlen- und organischem Lösemittelanteil und mit reduziertem Treibhauseffekt entwickelt, deren neue Mitglieder die Folgenden sind:

2K THERMORESIST CAST IRON PAINT ECO 1000


Lufttrocknender, lösemittelarmer Zweikomponenten-Kaminlack. Geeignet für die ästhetische Beschichtung von Gusseisenoberflächen, die starker Hitzeeinwirkung ausgesetzt sind.


2K THERMORESIST HSR

Lufttrocknender, rauchfreier 2-Komponenten-Lackfarbe auf Silikonharzbasis mit organischem Lösemittel und hohem Festkörperanteil mit hervorragenden Haftungseigenschaften.


Dank der Förderung konnten wir unsere Produkte auf internationalen Messen mit großem Erfolg präsentieren:


- ISH 2017. Frankfurt am Main, 14-18. 03. 2017

- For Therm 2017. Prag, 19-23. 09. 2013.

- Progetto Fuoco 2018. Verona, 21-25. 02. 2018



Kontaktpersonen

Herr Péter Bereczki

Verkaufsleiter

+36 1 432 8839, +36 20 567 3770 sales@festekkutato.hu

Herr Tamás Papp

produktionsleiter /Lackwerk

+36 1 432 8832 rendeles@festekkutato.hu

Frau Éva Lengyel

Büroleiterin / sekretariat

+36 1 432 8831 lengyel.eva@festekkutato.hu

Frau Andrea Drabik

Einkaufsleiterin

+36 1 432 8841, +36 20 774 4286 beszerzes@festekkutato.hu


Frau Molnárné, geb. Lívia Nagy

Entwicklungsleiterin / F&E Labor

+36 1 4328838 livia.molnarnagy@festekkutato.hu

Frau Szűcsné, geb. Anita Molnár

Laborleiterin / Akkreditiertes Prüflabor

+36 1 432 8835 szucsne.m.anita@festekkutato.hu

Herr Tamás Pozman

Laborleiter / Anwendungstechnisches Labor

+36 1 432 8844 pozmant@festekkutato.hu

Frau Lévai, Geb. Zsófia Varga

Entwicklungsingenieur/ Anwendungstechnisches Labor

+36 1 432 8844 vargazsofi@festekkutato.hu


Herr Ferenc Vitéz-Szakács

Leitender Sachverständiger / Expertenteam

+36 1 4328840 korrozio@festekkutato.hu

Frau Karvalicsné, geb. Anikó Bende

Technischer Experte / Expertenteam

+36 1 432 8840 korrozio@festekkutato.hu

Herr Gergő Kodácsi

Technischer Experte / Expertenteam

+36 1 432 8840 korrozio@festekkutato.hu

Frau Enikő Szilágyi Geb. Enikő Traply

Entwicklungsingenieur/ F&E Labor

+36 1 4328837 szilagyi.eniko@festekkutato.hu


Herr János Bognár

Geschäftsführer

+36 1 432 8831 jbognar@festekkutato.hu

Herr Mihály Boros

Hauptbuchführer

+36 1 432 8841 borosm@festekkutato.hu

Bitte zögern Sie nicht, unsere Mitarbeiter direkt zu kontaktieren oder rufen Sie uns an::
+36 1 432 88 31

  • Name des Unternehmens: Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für die Lackindustrie GmbH.
  • Abgekürzter Firmenname: Lackindustrie-Forschungs GmbH.
  • Sitz: 1108 Budapest X., (Kőbánya) Venyige Str. 3
  • Postanschrift: 1479 Budapest PF. 36.
  • Telefon: 1-432-8831
  • Fax: 1-432-8830
  • E-Mail: fki@festekkutato.hu
  • Firmenregisternummer: 01-09-062762
  • Steuernummer: 10254255-2-42
  • USt-ID Nummer: HU10254255
  • Kontoführende Bank: CITIBANK
  • Gründungsjahr: 1989
  • Datenschutz: Datenverwaltungshandbuch
  • Sitz: 1108 Budapest, X. Bezirk (Kőbánya), Venyige Str. 3